Online Hypno-Mentaltraining 
via Zoom

Schmerzhypnose

Die Schmerzwahrnehmung passiert nicht im schmerzenden Körperteil, sondern erst im Gehirn, in mehreren Schmerzzentren. Hypnotische Arbeit mit Ihrer Vorstellungskraft ändert die Information, die diese Schmerzzentren empfangen. Und bewährte Entspannungstechniken beruhigen das vegetative Nervensystem. Schmerzhypnose wirkt also direkt auf Gehirn und Nervensystem ein. Indem Sie Ihre Wahrnehmung von Schmerz und Schmerzfreiheit beeinflussen, lindern Sie den Schmerz selbstbestimmt.

Immerhin ist es dem Begründer der modernen Hypnose, dem amerikanischen Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten Milton Erickson gelungen, trotz schwerer Erkrankung an Kinderlähmung bis ins hohe Alter zu arbeiten. Mit Vorstellungskraft und Selbsthypnose schaffte es der 18-jährige Erickson, nach Koma und völliger Lähmung wieder zu gehen, weiters wochenlange Kanutouren zu unternehmen, zwei Ehen und acht Kinder zu erleben und Universitätsprofessor für Psychiatrie zu werden. Die Schmerzen, die Erickson lebenslang plagten, kontrollierte und linderte er jeden Morgen durch Selbsthypnose. Nur so konnte er unzählige Patienten und Schüler betreuen.

Mehr über Onlinehypnose bei Schmerzen
 
E-Mail
Anruf
Infos